Klassik für die Krise
2020-07-04
7:30 pm
Kunstverein Familie Montez
Adresse
Website KVFM

Schumanns Mitfahrgelegenheit nach Frankfurt am Main zum Konzert des legendären Niccolo Paganini war wegweisend für den Jurastudenten. Auf der Hinfahrt verdrehte ihm in der Kutsche ein junger Philosoph den Kopf, auf der Rückfahrt beschloss Schumann sein Studium abzubrechen und Musiker zu werden. Genauer gesagt Pianist und Komponist.

Hauptwerk für unsere Klassik Krise wird die 1.Klaviersonate fis-Moll von Robert Schumann. Diese ist seiner zukünftigen Ehefrau Clara zugeeignet, die viele Jahre später aus Überförderung mit Schumanns Persönlichkeit (en) ihn in die Psychiatrie bei Endenich wegsperren ließ. 9 Jahre verendete Schumann dort, um mit 46 Jahren einsam in seiner »Zelle« zu sterben.

»Bist du bei mir, geh ich mit Freuden zum Sterben und zu meiner Ruh.« Diese Arie von Johann Sebastian Bach wird das Leitmotiv unseres Abends. Wie kann aus Liebe Folter werden?
Vorsichtig nehmen wir die komplizierte Ehe der Schumanns auseinander und versuchen hinter die Fassade des Glitzerpaares des deutschen Musiklebens Mitte des 19.Jahrhunderts zu blicken.
Dazu hören wir weitere Klavierstücke von Robert Schumann und eine Violin Sonate aus meiner eigenen Feder.

4.7.2020 Kunstverein Familie Montez Frankfurt
Beginn 19h, Einlass ab 18.30h.
Es gibt noch eine Änderung. Die Zuschaueranzahl wird begrenzt sein. Voranmeldung möglich.
Eintritt 20 Euro, Ermäßigung für Schüler und Studenten 10 Euro.

Vergesst nicht euren Mundschutz für den Weg zu eurem Sitzplatz.